Ball_orange_3_Teaser.jpg

Förderung von Handballtalenten!






Erweiterung des Angebots für die Spieler des HCD


Der HC Düsseldorf erweitert sein Angebot für die Spieler des Vereins und wird ab sofort auch eine professionelle Betreuung seiner Spieler beim Übergang in den Seniorenbereich und darüber hinaus anbieten.


Mit Dr. Peter Kluth konnten wir einen bestens vernetzten Kenner der Handballszene als unseren Partner für diese wichtige Position gewinnen.

Der Anwalt aus Düsseldorf ist seit seiner Jugend in den verschiedensten Tätigkeitsfeldern dem Düsseldorfer Sport verbunden, auch seine beiden Söhne teilen diese Sportbegeisterung. Max ist erfolgreicher Leichtathlet und Laurenz schnürt die Handballschuhe für TuSEM Essen in der ersten Handball Bundesliga.


„Auf junge Spieler warten auf ihrem Weg in den Seniorenbereich viele Stolpersteine und daher sind wir sehr froh, mit Dr. Peter Kluth einen sehr kompetenten Partner an unserer Seite zu haben, der sich für die begleitende Karriereplanung unserer Jungs einsetzt.“, so der 1. Vorsitzende Roman Perschke."

Dieses Angebot an die Spieler umfasst neben dem Vertragsrecht, der andauernden Kommunikation mit dem Spieler und den Eltern, auch die Suche nach passenden Vereinen und Trainern. Auch die Karriereplanung mit und neben dem Handball wird Teil der Betreuung sein.


Durch die Einrichtung dieser Position unterstreicht der HC Düsseldorf seines Fokus auf die Entwicklung und Förderung von Handballtalenten.


„Es ist uns ein wichtiges Anliegen den Übergang unserer Spieler in den Senioren-Handball bestens unterstützt zu wissen. Peter Kluth wird nun in enger Abstimmung mit unserem Sportlichen Leiter an dieser Stelle seine Expertise einbringen.“, so Perschke weiter.
45 Ansichten