Ball_orange_3_Teaser.jpg

Niederlage im Heimspiel

Niederlage im Heimspiel


Mit 28:30 musste sich unsere A1 in Ihrem ersten Bundesligaheimspiel dem BHC Solingen geschlagen geben. Über die gesamte Spielzeit lief es vor Allem im Angriff mehr als unrund und unserem Team gelang es zu keinem Zeitpunkt, Sicherheit ins Spiel zu bekommen.


In der ersten Halbzeit konnten wir uns schrittweise absetzen und eine kleine Pausenführung (13:11) herausspielen, wobei vor Allem die Abwehr weitgehend gut in dieser Hälfte stand.


Zur 36 Minute konnten wir sogar noch einen 4-Tore Vorsprung herausspielen, dann brach unser Team nach der Zeitstrafe gegen Oliver Nix total ein und aus einem 18:14 wurde ein 19:20. Das Spiel war ab diesem Zeitpunkt unheimlich zerfahren, mit vielen Zeitstrafen und einem besseren Ende für den BHC.


Auch wenn der Angriff weit unter seinen Möglichkeiten blieb, war zumindest die Kreisläuferkooperation recht erfolgreich und Alex Poschacher mit 9 Treffern folglich auch bester Werfer auf HCD Seite.






Müllenborn, Heck – Engh 1, Kubik, El Shaboury, Schütte 1, Wulf, Mehlhorn 3, Kübler 8/5, Boehnert 1, Poschacher 9, Perschke 2, Peterson, Nix 3

164 Ansichten