top of page
Unbenannt-1.png

Heimspieltag und C1-Sieg in Gummersbach

4 Spiele am Stück standen am gestrigen Sonntag in der Sporthalle Rather Waldstadion auf dem Programm. Den Anfang machte unsere E1-Jugend im Spitzenspiel gegen den TV Ratingen. In einer hochklassigen Partie mussten sich unsere Jungs am Ende mit 18:24 (10:14) geschlagen geben. Bis zur 35. Minuten betrug der Rückstand gerade einmal 2 Tore, allerdings blieben die Jungs in der Endphase torlos und konnten den Ratinger Sieg nicht mehr gefährden.


Im Anschluss zeigt sich auch die C2 in Spiellaune und gewann ihre Partie gegen den TV Angermund mit 32:16 (17:7).Vor Allem die Abwehr- und Torwartleistung war sehr gut, so dass wir mit gerade einmal 16 Gegentoren den besten Wert in der laufenden Saison erzielen konnten.


Gute Entwicklungsschritte im Abwehrbereich macht ebenfalls unsere B-Jugend, die gegen den TuS Königsdorf klar unter 20 Gegentreffern blieb. Eine schwache Abschlussquote, primär in der ersten Halbzeit, verhinderte ein früheres Absetzen vom Gegner, mit 26:17 (12:9) fiel das Ergebnis zum Ende hin dann aber doch deutlicher aus.


Einen guten Job machten auch unsere D-Jungs, die nach anfänglichen Startschwierigkeiten eine tolle Spiellaune entwickeln konnten und mit 40:5 (18:4) gegen die HSG Eller 90 erfolgreich waren.


Bereits am Samstag spielten unsere C-Jungs Ihre Partie beim VFL Gummersbach. Nach einer 11:6 Führung in der 12. Spielminute war früh ein Vorsprung herausgespielt, der bis zum Ende gehalten bzw. auf 37:31 (20:14) ausgebaut werden konnte. Somit steht das Team weiter im Rennen um die vorderen Tabellenplätze.





43 Ansichten

Comments


bottom of page