Ball_orange_3_Teaser.jpg

Gute Leistung trotz Niederlage

Gute Leistung trotz Niederlage

Am Samstag stand für unsere A-Jugend das Hauptrundenspiel gegen den TV Bittenfeld an.

Nach der langen Fahrt galt es, sich direkt von Beginn an zu motivieren und den Kampf aufzunehmen.

Das gelang der Mannschaft auch.

In der ersten Halbzeit konnte das Spiel offen gestaltet werden, sodass man nach 18 Minuten mit nur einem Tor hinten lag.

Im Angriff konnten immer wieder gute Lösungen gefunden werden. Auch in der Abwehr stand das Team phasenweise kompakt, ließ aber immer wieder einfache Durchbrüche zu.

So ging es mit einem 18:15 Rückstand in die Kabine.

Zu Beginn der zweiten Hälfte schafften es die Bittenfelder sich auf fünf Tore abzusetzen. Es gelang jedoch immer wieder den Rückstand zu verkürzen und so dauerhaft Druck auf den Gegner auszuüben.

In der Schlussphase konnte der HCD noch einmal auf drei Tore verkürzen (50. Minute), schaffte es aber nicht mehr entscheidend heranzukommen.

Am Ende wurde das Spiel mit 37:29 verloren, wobei das Ergebnis den Spielverlauf nicht widerspiegelt.

Insgesamt kann die Mannschaft mit ihrer Leistung dennoch zufrieden sein. Trotz der zwischenzeitlichen Rückstände, spielten die Jungs sehr aufopferungsvoll und mit viel Herzblut.

Zudem fehlten mit Conner Schütte, Emil Kübler, Oliver Nix, Paul Wulf und Luis Kubik fünf wichtige Spieler.

„Ich bin mit unserem Auftritt in Bittenfeld trotz der Niederlage zufrieden. Wir haben alles in dieses Spiel reingehauen und eine gute Leistung gezeigt.", sagte Benny Daser nach dem Spiel.

Müllenborn, Janetzko - Tatjes 1, Knak 1, Engh 2, El Shaboury 2, Mehlhorn 2, Boehnert 9, Lang 2, Poschacher 2, Perschke 6, Peterson 2




55 Ansichten