Ball_orange_3_Teaser.jpg

A-Jugend ohne Punkte in Hinrunde

A-Jugend ohne Punkte in Hinrunde

Am Sonntag stand für unsere A-Jugend das letzte Spiel des Jahres und der Hinrunde an.

Auswärts traf man auf den Tabellen-Vorletzten HSG Rodgau/Nieder-Roden.

Mit dem klaren Ziel die ersten zwei Zähler in der Hauptrunde zu holen startete die Mannschaft sehr motiviert und engagiert in die Partie. Die Abwehr stand zu Beginn der Partie sehr stabil. Im Angriff konnten zunächst aber nicht die passenden Lösungen gefunden werden, so dass es mit einem 15:13 Rückstand in die Kabine ging.

Nach der Halbzeit lief im Angriff und in der Abwehr nicht mehr so viel zusammen. Das hatte zur Folge das Rodgau, Mitte der zweiten Halbzeit, auf sieben Tore wegziehen konnte.

Die Mannschaft verlor aber nicht ihren Kampfgeist und schaffte es in der Schlussphase noch einmal auf zwei Tore zu verkürzen. Am Ende war der Rückstand einfach zu groß und das Team verlor mit 31:28.

"Man hat gesehen, dass wir unser Spiel immer weiter stabilisieren und verbessern. Leider hat es auch in Rodgau nicht zum Punktgewinn gereicht.

Das Hauptmanko ist , dass wir viele Sachen in der Abwehr mittlerweile gut machen, uns am Ende aber einfach nicht belohnen. Wir machen in Situationen, in denen wir eine Führung herausspielen können, häufig einfache Fehler oder scheitern vor dem Tor. Das führt dazu, dass wir letzten Endes immer einem Rückstand hinterherlaufen." sagte Trainer Benny Daser nach dem Spiel.

Müllenborn, Janetzko - Engh 2, Kubik 4, Schütte 4, Wulf 5, Mehlhorn 2, Kübler 3, Boehnert 1, Lang, Poschacher 5, Perschke 2, Peterson


68 Ansichten