Ball_orange_3_Teaser.jpg

A-Jugend für gute Leistung nicht belohnt

A-Jugend für gute Leistung nicht belohnt

Für unsere A-Jugend stand am Wochenende das letzte Heimspiel dieses Jahres an.

Zu Gast war die Mannschaft der MT Melsungen.

Das Team fand gut in die Partie und konnte durch eine stabile Abwehrleistung zeitweise einen Vier-Tore Vorsprung herausspielen.

Zum Ende der ersten Halbzeit konnten die Gäste aber nochmal aufschließen und es ging mit einem 12:12 Unentschieden in die Halbzeit.

Nach der Pause schaffte es Melsungen dann, durch eine starke Torhüterleistung auf vier Tore weg zu ziehen. Diesen Rückstand konnte unsere A-Jugend nicht mehr bedeutend verkleinern, so dass am Ende eine 25:31 Niederlage auf der Anzeige stand.

Trotz der Niederlage ist die starke Angriffsleistung von Paul Wulf hervorzuheben. Außerdem freuen wir uns, dass Cedric Lang nach seiner Verletzung wieder mit dabei ist und in der Abwehr sehr gute Leistungen zeigen konnte.

"Wir haben definitiv unser bestes Spiel in dieser Saison gemacht. Letzen Endes sind wir an unserer Chancenverwertung beziehungsweise dem gegnerischen Torhüter gescheitert.

Nichts desto trotz haben wir seit der ersten Halbzeit gegen Bittenfeld, welche sehr ernüchternd war, eine konsequente Leistungssteigerung erreicht. Natürlich will man gewinnen und es ist schade das wir noch nicht belohnt worden sind, wir bleiben aber dran und wollen diese Entwicklung weiter gehen."

Müllenborn, Janetzko - Engh 2, Kubik 1, El Shaboury, Schütte 4, Wulf 7, Mehlhorn 1, Kübler 2, Boehnert 4, Lang 3, Poschacher 1, Perschke, Peterson


64 Ansichten